Angebote zu "Weltkrieg" (85 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Stadtschloss in Wiesbaden
101,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Stadtschloss in Wiesbaden, heute Sitz des Hessischen Landtags, wurde 1837-1842 durch Georg Mollerund Richard Goerz als Residenzschloss der nassauischen Herzöge erbaut. An der Gestaltung der Interieurs waren die Dekorationsmaler Ludwig und Friedrich Pose und der Möbelfabrikant Anton Bembé maßgeblich beteiligt. Die Innenräume zeigen Formen des späten Klassizismus, das Mobiliar hingegen bereits Elemente des Historismus. Besondere Bedeutung kommt den Räumlichkeiten deswegen zu, da die Raumausstattungen zeitgleich erbauter deutscher Residenzschlösser vielfach im Zweiten Weltkrieg verloren gegangen sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Der Lärm
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsch-jüdische Philosoph, Schriftsteller und politische Publizist Theodor Lessing (1872-1933) stammte aus Hannover und studierte zunächst Medizin, dann Philosophie, Literatur und Psychologie. Nach dem 1. Weltkrieg entfaltetet er eine umfassende publizistische Tätigkeit. Sein 1925 veröffentlichtes Buch über Hindenburg brachte ihm den Hass antisemitischer und rechtsradikaler Kreise ein, der schließlich zu seiner Entfernung aus dem universitären Lehrbetrieb führte. Die Kampfschrift "Der Lärm" gegen die umfassende Verlärmung der modernen Industriegesellschaft veröffentlichte er 1908. Lessing emigrierte 1933 und fiel im gleichen Jahr in Marienbad einem nationalsozialistischen Mordanschlag zum Opfer.Nachdruck der 1908 in Wiesbaden erschienenen Originalausgabe.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Komponieren in kriegerischer Zeit
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiesbaden, Großer Saal des Kurhauses, 8. Januar 1915: Zwei Werke Max Regers, darunter die "Vaterländische Ouvertüre" werden uraufgeführt und begeistert vom Publikum aufgenommen. Reger hat hier den Zeitgeist getroffen, auch in weiteren Aufführungen wird das Stück gefeiert. Einhundert Jahre später ist die "Vaterländische Ouvertüre" weitestgehend vergessen. Ein Grund dafür ist sicherlich die Propaganda des sogenannten "Dritten Reiches", die den patriotischen Inhalt für ihre Zwecke nutzte. In dieser Abhandlung geht Ulrich Konrad der Frage nach, welche produktiven Reaktionen der Erste Weltkrieg in der Musik auslöste und begibt sich dabei auf eine spannende historische Erkundung.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Gott, Natur und Tintenfinger
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Fritz Philippi 1869 geboren wird, ist Wiesbaden ein kleines, gemütliches Landstädtchen, das seit Kurzem zu Preußen gehört. Als er nach Studium und Pfarrstellen in Breitscheid und Diez 1910 nach Wiesbaden zurückkehrt, ist seine Heimatstadt zu einer modernen Großstadt geworden. Im Westerwald wurde der umtriebige Pfarrer zum beliebten Schriftsteller. Unermüdlich sucht er nach Lösungen für die stürmischen Veränderungen seiner Zeit. Industrialisierung, Verelendung, Kommunismus und völkische Reaktion. Als Buch- und Zeitschriftenautor lässt uns Fritz Philippi eine Zeit erleben, die zum Fundament unserer Epoche geworden ist. Als 1914 der Erste Weltkrieg ausbricht, verändert sich alles für den gestandenen Familienvater. Er lässt sich freiwillig als treuer Anhänger des Kaisers zum Feldpfarrer ernennen und an die Westfront versetzen. Dann kommt alles anders, statt Sieg die Niederlage. Als Leser werden wir Zeugen von ungeheuren Umwälzungen, politischen und theologischen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Gott, Natur und Tintenfinger
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Fritz Philippi 1869 geboren wird, ist Wiesbaden ein kleines, gemütliches Landstädtchen, das seit Kurzem zu Preußen gehört. Als er nach Studium und Pfarrstellen in Breitscheid und Diez 1910 nach Wiesbaden zurückkehrt, ist seine Heimatstadt zu einer modernen Großstadt geworden. Im Westerwald wurde der umtriebige Pfarrer zum beliebten Schriftsteller. Unermüdlich sucht er nach Lösungen für die stürmischen Veränderungen seiner Zeit. Industrialisierung, Verelendung, Kommunismus und völkische Reaktion. Als Buch- und Zeitschriftenautor lässt uns Fritz Philippi eine Zeit erleben, die zum Fundament unserer Epoche geworden ist. Als 1914 der Erste Weltkrieg ausbricht, verändert sich alles für den gestandenen Familienvater. Er lässt sich freiwillig als treuer Anhänger des Kaisers zum Feldpfarrer ernennen und an die Westfront versetzen. Dann kommt alles anders, statt Sieg die Niederlage. Als Leser werden wir Zeugen von ungeheuren Umwälzungen, politischen und theologischen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Der Lärm
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsch-jüdische Philosoph, Schriftsteller und politische Publizist Theodor Lessing (1872-1933) stammte aus Hannover und studierte zunächst Medizin, dann Philosophie, Literatur und Psychologie. Nach dem 1. Weltkrieg entfaltetet er eine umfassende publizistische Tätigkeit. Sein 1925 veröffentlichtes Buch über Hindenburg brachte ihm den Hass antisemitischer und rechtsradikaler Kreise ein, der schließlich zu seiner Entfernung aus dem universitären Lehrbetrieb führte. Die Kampfschrift "Der Lärm" gegen die umfassende Verlärmung der modernen Industriegesellschaft veröffentlichte er 1908. Lessing emigrierte 1933 und fiel im gleichen Jahr in Marienbad einem nationalsozialistischen Mordanschlag zum Opfer.Nachdruck der 1908 in Wiesbaden erschienenen Originalausgabe.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Komponieren in kriegerischer Zeit
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiesbaden, Großer Saal des Kurhauses, 8. Januar 1915: Zwei Werke Max Regers, darunter die "Vaterländische Ouvertüre" werden uraufgeführt und begeistert vom Publikum aufgenommen. Reger hat hier den Zeitgeist getroffen, auch in weiteren Aufführungen wird das Stück gefeiert. Einhundert Jahre später ist die "Vaterländische Ouvertüre" weitestgehend vergessen. Ein Grund dafür ist sicherlich die Propaganda des sogenannten "Dritten Reiches", die den patriotischen Inhalt für ihre Zwecke nutzte. In dieser Abhandlung geht Ulrich Konrad der Frage nach, welche produktiven Reaktionen der Erste Weltkrieg in der Musik auslöste und begibt sich dabei auf eine spannende historische Erkundung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Café Engel - Eine neue Zeit, 6 Audio-CDs
9,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiesbaden, 1945. Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende, und das Café Engel - einst Treffpunkt schillernder Persönlichkeiten - blieb wie durch ein Wunder verschont. Als Hilde Koch und ihre Mutter Else das Café wiedereröffnen, trüben schon bald erste Konflikte den jungen Frieden. Durch die Ankunft der schönen Luisa, die sich als geflüchtete Cousine aus Ostpreußen vorstellt, fühlt Hilde sich zurückgesetzt. Zwischen den ungleichen Cousinen wächst eine Rivalität, die die Atmosphäre im Café zu vergiften droht. Bis beide Frauen begreifen, dass sie etwas gemeinsam haben: ein Geheimnis aus Kriegszeiten, das sie bis heute fürchten ...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Café Engel - Eine neue Zeit, 6 Audio-CDs
9,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiesbaden, 1945. Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende, und das Café Engel - einst Treffpunkt schillernder Persönlichkeiten - blieb wie durch ein Wunder verschont. Als Hilde Koch und ihre Mutter Else das Café wiedereröffnen, trüben schon bald erste Konflikte den jungen Frieden. Durch die Ankunft der schönen Luisa, die sich als geflüchtete Cousine aus Ostpreußen vorstellt, fühlt Hilde sich zurückgesetzt. Zwischen den ungleichen Cousinen wächst eine Rivalität, die die Atmosphäre im Café zu vergiften droht. Bis beide Frauen begreifen, dass sie etwas gemeinsam haben: ein Geheimnis aus Kriegszeiten, das sie bis heute fürchten ...

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot