Angebote zu "Schatten" (11 Treffer)

Die Schatten von Wiesbaden
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein dunkler Park, zwei kleine Mädchen, ein eiskalter Entführer. Nach zwanzig Jahren glaubt Phantombildzeichnerin Elisa vom LKA Wiesbaden, sie habe das Trauma ihrer Kindheit überwunden. Doch dann skizziert sie nach den Angaben einer Zeugin einen Mann, dessen Gesicht sie in die schlimmste Zeit ihres Lebens zurückwirft. Wider jede Vernunft macht sie sich auf die Jagd nach ihm und setzt dabei ihr Leben aufs Spiel. Ein fein gesponnener Psychokrimi mit Sogwirkung und einer wunderbaren neuen Ermittlerin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Schatten von Wiesbaden als eBook Download v...
9,90 €
Rabatt
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,90 € / in stock)

Die Schatten von Wiesbaden: Stephan Reinbacher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Wie ein Schatten sind unsere Tage
28,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer Wandverkleidung hinter der Heizung ihres Wohnzimmers fand Inge Geiler eines Tages ein Bündel Papiere. Es waren lose Zettel, Fotografien, Zeitungen, Postkarten und Briefe, gerichtet an ein Ehepaar, das zu Beginn der vierziger Jahre des vorigen Jahrhunderts in diesem Zimmer gewohnt hatte. Meier und Elise Grünbaum waren, aus Wiesbaden kommend, in ein jüdisches Altersheim nach Frankfurt gezogen. Von dort aus mieteten sie sich ein Zimmer in der jüdischen Pension Nussbaum, wo sie bis zur Deportation nach Theresienstadt lebten. Erst Jahre später fand Inge Geiler die Zeit, den Spuren ihrer ´´Gäste´´ zu folgen. Sie recherchierte auf Standes- und Einwohnermeldeämtern, suchte in Geburts- und Sterberegistern und setzte Stück für Stück das Bild einer großen Familie zusammen, die die Zeitläufe auseinandergerissen hatten. Eingebettet in die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, erzählt Inge Geiler in sehr berührender Weise die Geschichte der Familie Grünbaum: von ihren Ursprüngen in Geisa und Forchheim bis in die USA, wo Nachkommen der weitverzweigten Familie heute leben. Ohne den zufälligen Fund der Briefe wären Meier und Elise Grünbaum anonyme Opfer geblieben. In ´´Wie ein Schatten sind unsere Tage´´ wird ihre Geschichte bewahrt und weitergegeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Im Schatten Napoleons
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Beginn der Modernisierung Deutschlands im 19. Jahrhundert stand Napoleon Bonaparte. Seiner Macht verdankte auch das Herzogtum Nassau seine Existenz und den Errungenschaften der Französischen Revolution seine besondere Entwicklung zum ´´kleinen deutschen Musterstaat´´. Nassauische Staatsbeamte waren es, die in dieser Zeit auch Wiesbadens rasanten Aufstieg vom Ackerbürgerstädtchen zur ´´Weltkurstadt´´ in Gang brachten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Im Schatten Napoleons als Buch von Jörg Jordan
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Schatten Napoleons:Staatsaufbau in Nassau und Stadtentwicklung in Wiesbaden Jörg Jordan

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Tod im Schatten der Burg - Im Kalten Loch
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach seiner Rückkehr von einem USA-Aufenthalt wird Alexander Henneberg vom Kommissariat 10 in Friedberg am Frankfurter Flughafen entführt. Es gibt keine Lösegeldforderung. Das LKA aus Wiesbaden schaltet sich ein. Die groß angelegte Fahndung nach dem smarten Kommissar, die auf den Frankfurter Raum und die gesamte Wetterau ausgedehnt wird, bleibt zunächst erfolglos. Die Kollegen vom K 10, die Kommissare Cosima von Mittelstedt, Eberstädter und Jüngling, beginnen auf eigene Faust zu ermitteln. Mit von der Partie ist Rauhaardackel Erdmann, der sein Herrchen vermisst. Durch Zufall stößt eine Spaziergängerin auf den entführten Henneberg. Bei dem Versuch, den Kommissar zu befreien, verschwinden sie und ihr Labrador spurlos. Wird es den Kommissaren gelingen, Henneberg aus seiner verzweifelten Lage zu befreien? Und welche Rolle spielt dabei der Obsthof im Altstädter Feld von Gambach? Jule Heck wurde 1957 in Gambach, heute ein Stadtteil von Münzenberg, geboren. Dort lebt sie mit ihrem Mannund ihrem Dackel Amy. Ihre Vorliebe für Krimis und ihre Leidenschaft fürs Schreiben haben sie veranlasst, mehrere Kriminalromane zu verfassen, die in ihrem Heimatort und der schönen Wetterau spielen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Pfaffenspiegel
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Hauptwerk des aus einem Adelsgeschlecht stammenden gebürtigen Polen Otto von Corvin (geb. 1812, Gumbinnen gest. 1886 Wiesbaden) und späteren deutschen Offiziers, Publizisten, Erfinder und Revolutionärs, der nach seiner Verurteilung zum Tode durch Erschießen und seiner nicht mehr für möglich gehaltenen Begnadigung wie kaum ein anderer gegen die sozialen Verhältnisse der verarmten Bevölkerung und die dunklen Seiten der Kirche und Monarchie anschrieb, ist zu unrecht in den Schatten der Geschichte abgetaucht. Aufgrund seiner These, das ein bestimmter Teil des Christentums unendliches Leid über die Welt gebracht hat, wurden bezüglich weiterer Aussagen in dem Band in den Dreißiger Jahren in Deutschland Strafrechtsprozesse geführt, Druckverbote ausgesprochen, Beschlagnahmungen angeordnet und versucht, das Buch aus den Annalen der kirchenkritischen Literaturgeschichte zu streichen. Das die Erkenntnisse des Autors auch heute noch ihre Brisanz und Aktualität behalten haben, zeigt nicht zuletzt der Umstand, daß seit dem Erscheinen des Bandes im 19. Jahrhundert bisher über drei Millionen Exemplare verkauft wurden und kein Ende abzusehen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Arboretum. 70 Bäume - 70 Städte
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Liebeserklärung an die Bäume in der Stadt Bäume sind ein bedeutender Teil des Lebens in unseren Städten. Auf Straßen und in Parks bieten sie Schatten, grüne Ruhepunkte für das Auge und Erholung für den Geist. Zudem helfen sie, die Luft kühl und frisch zu halten und tragen maßgeblich zum Klimaschutz bei. Es gibt Städte, deren Bäume regelrecht zu Marken wurden - wie etwa die Orangenbäume Sevillas, die Platanen Londons oder die blühenden Kirschbäume in Washington DC; es gibt Städte, die für ihre Bäume insgesamt bekannt sind, wie etwa Dehli mit seiner bemerkenswerten Artenvielfalt, und es gibt Städte wie Wiesbaden, in denen ein besonderer Baum - in diesem Fall der Götterbaum - zu finden ist. In 70 Kapiteln erkundet das Buch Stadtbäume und ihre Geschichte, denn vielfach ist nicht bekannt, wie eng sie mit ihren Städten verbunden sind. Mehr über sie zu wissen, bedeutet auch, mehr über die Orte zu erfahren, in denen wir wohnen oder die wir bereisen! Begleitet von zauberhaften Illustrationen aus der Hand von Kelly Louise Judd, bereisen wir mit diesen siebzig Bäumen die ganze Welt und lernen die Geheimnisse kennen, die mit diesen botanischen Giganten verbunden sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Rückkehr nach Chestnut Hill
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Liebe im Schatten der alten Kastanienbäume Die junge Janet Roberts kehrt 1823 aus London zurück in das Haus ihres Vaters. Sie verliebt sich unsterblich in Paul, den Sohn des Stallmeisters, doch das Schicksal trennt sie auf grausame Weise. Janet zieht sich nach Somerset zurück, auf das romantische Anwesen Chestnut Hill, das zu ihrer Zuflucht und neuen Heimat wird. Drei Jahre später lernt Janet einen geheimnisvollen Fremden kennen und lieben. Gemeinsam müssen sie nach London flüchten. Dort erleben sie eine berauschende Zeit in Adelskreisen. Doch die Vergangenheit lässt Janet nicht los und das Schicksal stellt sie vor eine schwere Wahl und auch auf ihrem geliebten Chestnut Hill ist sie nicht sicher. Erste Leserstimmen ´´ein fesselndes Buch um eine ungewöhnliche und mutige Frau´´ ´´spannend und gut recherchiert´´ ´´die Autorin verwebt historische Ereignisse mit einer mitreißenden Liebesgeschichte´´ ´´Janets Geschichte hat mich berührt, mitgerissen und ermutigt´´ ´´ein gelungenes Werk der Autorin, das durch schöne Sprache und klare Beschreibungen besticht´´ Über den Autor/die Autorin J.C. Philipp ist eine deutsche Autorin. Sie wurde 1966 in Wiesbaden geboren. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und zahlreichen Haustieren im Taunus. Ihre Romane entstehen, inspiriert von regelmäßigen Reisen in alle Welt, in der idyllischen Atmosphäre eines alten Fachwerkhauses inmitten eines 650-Seelen-Dorfes. Hauptberuflich ist sie als Geologin im Bereich Umweltschutz tätig. Neben dem Schreiben widmet sie sich in ihrer Freizeit ihren Hobbys Reiten, Klavier und Tanzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot