Angebote zu "Jenny" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Cramer, Jenny: Mathematisches Argumentieren als...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.07.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mathematisches Argumentieren als Diskurs, Titelzusatz: Eine theoretische und empirische Betrachtung diskursiver Hindernisse, Auflage: 1. Auflage von 2018 // 1. Aufl. 2018, Autor: Cramer, Jenny, Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Didaktik // Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik, Seiten: 380, Informationen: Paperback, Gewicht: 507 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Krise und Integration
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.06.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Krise und Integration, Titelzusatz: Gesellschaftsbildung in der Eurokrise, Auflage: 2015, Redaktion: Preunkert, Jenny // Vobruba, Georg, Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Politik // Zeitgeschichte // Soziale und ethische Themen // Soziologie // Wirtschaftspolitik // politische Ökonomie, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 248, Informationen: Paperback, Gewicht: 326 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Jenny Michel
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Überreste unserer Gesellschaft Seit rund zwei Jahrzehnten beschäftigt sich die Künstlerin Jenny Michel (geb. 1975 in Worms; lebt und arbeitet in Berlin) mit kleinsten Teilchen wie Staub, Spinnweben und elektromagnetischen Feldern im Raum. Ihre Faszination für Wissensordnungen, Symbole und Utopien zeigt sich in Installationen, Zeichnungen, Druckgrafiken und Skulpturen, die in raumgreifenden Gesamtkompositionen ausgestellt werden. Michel lässt ihre fantastischen Weltfragmente aus Papier, Klebeband, Heftklammern und anderen industriell gefertigten Kleinteilen zu verstörend dichten Strukturen wachsen - das menschliche Wissen wird zum Zivilisationsschrott, dessen Lesbarkeit sich unter Schichten von Bedeutung, Umschreibungen und Überlagerungen verliert. Die umfangreiche Monografie präsentiert die wichtigsten Werkgruppen der Künstlerin und neue Arbeiten auf Papier. Jenny Michel studierte an der Kunsthochschule Kassel und an der Akademie der bildenden Künste Wien. Ihre Arbeiten waren unter anderem im Museum Wiesbaden, in der Draiflessen Collection, in der Schirn Kunsthalle, Frankfurt und in der Berlinische Galerie zu sehen. 2010 wurde Michel mit dem HAP-Grieshaber-Preis ausgezeichnet.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Jenny Michel
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Überreste unserer Gesellschaft Seit rund zwei Jahrzehnten beschäftigt sich die Künstlerin Jenny Michel (geb. 1975 in Worms; lebt und arbeitet in Berlin) mit kleinsten Teilchen wie Staub, Spinnweben und elektromagnetischen Feldern im Raum. Ihre Faszination für Wissensordnungen, Symbole und Utopien zeigt sich in Installationen, Zeichnungen, Druckgrafiken und Skulpturen, die in raumgreifenden Gesamtkompositionen ausgestellt werden. Michel lässt ihre fantastischen Weltfragmente aus Papier, Klebeband, Heftklammern und anderen industriell gefertigten Kleinteilen zu verstörend dichten Strukturen wachsen - das menschliche Wissen wird zum Zivilisationsschrott, dessen Lesbarkeit sich unter Schichten von Bedeutung, Umschreibungen und Überlagerungen verliert. Die umfangreiche Monografie präsentiert die wichtigsten Werkgruppen der Künstlerin und neue Arbeiten auf Papier. Jenny Michel studierte an der Kunsthochschule Kassel und an der Akademie der bildenden Künste Wien. Ihre Arbeiten waren unter anderem im Museum Wiesbaden, in der Draiflessen Collection, in der Schirn Kunsthalle, Frankfurt und in der Berlinische Galerie zu sehen. 2010 wurde Michel mit dem HAP-Grieshaber-Preis ausgezeichnet.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot