Angebote zu "Heute" (262 Treffer)

Wiesbaden gestern und heute
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pracht der einstigen ´´Weltkurstadt´´ Wiesbaden ist heute noch an vielen Stellen im Stadtbild sichtbar. Stadtanlagen und zahlreiche historische Gebäude erinnern an die große Zeit der Stadt. Dennoch hat sich in den letzten Jahrzehnten viel verändert: Straßen sind entstanden oder ausgebaut worden, Plätze veränderten ihr Gesicht, kriegszerstörte Gebäude wurden wieder aufgebaut. Dieser Band ist eine Gegenüberstellung aus historischen Aufnahmen verschiedener Jahrzehnte und aktuellen Fotos.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wiesbaden gestern und heute als Buch von Brigit...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiesbaden gestern und heute: Brigitte Lauterbach, Thomas Weichel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüte...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiesbaden ist das Revier von Eric und Hans. Die beiden Ticketprüfer gehen hier tagtäglich auf einem Streckennetz von 650 Kilometern auf Schwarzfahrerjagd. Heute läuft ihnen schon bald das erste schwarze Schaf in die Arme. Und: In Eschborn nahe Frankfurt am Main ist das Revier der beiden Stadtpolizisten Fatma Egert und Jörg Eul. Mit Segways bewaffnet flitzen sie durch die Straßen, immer auf der Jagd nach Parksündern.

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Wiesbaden. Hinterhof und Kurkonzert. Eine illus...
8,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1996

Anbieter: reBuy.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüte...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ticketprüfer Eric und Hans gehen in Wiesbaden tagtäglich auf Schwarzfahrerjagd, und das auf einem Streckennetz von 650 Kilometern. Eric läuft auch gleich das erste ´Schwarze Schaf´ in die Arme: Ein Mann sucht nach seinem Fahrschein - und sucht und sucht und sucht ... Und: Russland ist eine kulinarische Reise wert - das dachte sich zumindest ein Herr, der am Düsseldorfer Flughafen von Zöllner Janahan Rajakulenthiran aufgehalten wird.

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Das Stadtschloss in Wiesbaden
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Stadtschloss in Wiesbaden, heute Sitz des Hessischen Landtags, wurde 1837-1842 durch Georg Moller und Richard Goerz als Residenzschloss der nassauischen Herzöge erbaut. An der Gestaltung der Interieurs waren die Dekorationsmaler Ludwig und Friedrich Pose und der Möbelfabrikant Anton Bembé maßgeblich beteiligt. Die Innenräume zeigen Formen des späten Klassizismus, das Mobiliar hingegen bereits Elemente des Historismus. Besondere Bedeutung kommt den Räumlichkeiten deswegen zu, da die Raumausstattungen zeitgleich erbauter deutscher Residenzschlösser vielfach im Zweiten Weltkrieg verloren gegangen sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wiesbaden an einem Tag
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Mitte des 19. Jahrhunderts mit gut 2000 Einwohnern kaum mehr als ein etwas groß geratenes Dorf, erlebte Wiesbaden zwischen 1850 und 1910 eine explosionsartige Entwicklung zur Großstadt. Als ´´Nizza des Nordens´´ wurde die Stadt zum Zentrum des europäischen Bädertourismus, sein Kurhaus mit der Spielbank erlangte legendären Ruf. Im Krieg kaum zerstört, gilt Wies baden heute mit seinen Prachtstraßen wie mit seinen Wohnvierteln als Hauptstadt des Historismus in der Architektur. Die hessische Landeshauptstadt besitzt das älteste Grandhotel und die älteste wasserbetriebene Standseilbahn Deutschlands und die längste Säulenkolonnade Europas. Die Landesregierung residiert in einem alten Badehotel, und die City verfügt nicht nur über außergewöhnliche Kirchenbauten, prachtvolle Villen und Gebäude aus Neoklassizismus und Neobarock, sondern auch über große Plätze, zwei Schlösser und weitläufige Grünanlagen. Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Wiesbaden. Zu Fuß und an einem Tag kann man fast 2000 Jahre Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Hauptbahnhof Wiesbaden
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

: Mobilitätsdrehscheibe - der Wiesbadener Hauptbahnhof ist der Hauptverkehrsknotenpunkt der hessischen Landeshauptstadt und rühmt sich einer langen und interessanten Eisenbahn- sowie Bahnhofsgeschichte. In dem imposant bebilderten Buch ´´Hauptbahnhof Wiesbaden - Der Bahnhof für die Kur- und Landeshauptstadt´´ (Hrsg. Richard Aschberger, Bernhard Hager, Christian König, Gabriele Merwar) wird die Entstehung und Entwicklung des neobarocken Prachtbaus von verschiedenen fachkundigen Autoren auf spannende und eindrucksvolle Art und Weise dokumentiert. Der heutige Hauptbahnhof wurde zwischen 1904 und 1906 errichtet und ersetzte damals die Stationen Taunusbahnhof, Rheinbahnhof sowie Ludwigsbahnhof. Alle Umbau- und Sanierungsmaßnahmen, die bis heute am Hauptbahnhof vorgenommen wurden, fanden unter rollendem Rad des täglichen Schienenverkehrs statt. Die umfassendsten Maßnahmen erfolgten von 2002 bis 2014: In drei Projekten wurden das Empfangsgebäude, der Vorplatz und das Hallendach modernisiert. Heutzutage begrüßt der Wiesbadener Hauptbahnhof seine täglich 35.000 Besucher, Reisenden und Pendler nicht nur als bedeutende Verkehrsstation, sondern dank seiner 25 attraktiven Geschäfte im Einkaufsbahnhof und den zahlreichen Kulturveranstaltungen und Ausstellungen auch als beliebte Shopping-Station sowie Erlebnisplattform für Groß und Klein. Das Bahnhofsbuch mit seinen sehenswerten historischen Aufnahmen aus dem Wiesbadener Stadtarchiv und den doppelseitigen Bildern des aufwendig gestalteten Empfangsgebäudes und der Gleishallen ist im (Bahnhofs-)Buchhandel zum Preis von 9,80 Euro erhältlich. Mit dem Dokumentations-Bildband setzt der VBN Verlag Bernd Neddermeyer in Kooperation mit der DB Station&Service AG, Berlin, die erfolgreiche Reihe über bedeutende Bahnhöfe in Deutschland fort.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Reise durch Wiesbaden und der Rheingau
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

REISE DURCH ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - REISE DURCH ist die weltweit größte Reise-Bildband-Reihe mit über 200 Titeln - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register - - - Auch in einer englischsprachigen Ausgabe erhältlich. In Wiesbaden, einer der Kernstädte des Rhein-Main-Gebiets, wurden die meisten Gebäude der Innenstadt in der Zeit zwischen 1850 und 1914 im Stil von Klassizismus, Historismus und Jugendstil errichtet, was der hessischen Landeshauptstadt ein weithin einmaliges Gepräge gibt. Die 15 Thermal- und Mineralquellen sorgen noch heute für heilsame Kuraufenthalte. Westlich der Stadt schließt sich der Rheingau an, der vom Rhein im Süden bis zum ehemaligen Gebück , einer undurchdringlichen Buchenhecke zur Landesbefestigung, reicht. Hier wurde am Johannisberg die Spätlese erfunden und die Spitzenweine dieses größten hessischen Weinbaugebietes mit seinen malerischen Winzerorten sind weltbekannt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot