Angebote zu "Andreas" (274 Treffer)

Kategorien

Shops

Andreas von Studnitz
65,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Andreas von Studnitz ( 9. Februar 1954 in Bonn) ist ein deutscher Theaterintendant, Theaterregisseur und Schauspieler. Studnitz ist der Sohn des Journalisten Hans Georg von Studnitz und seiner Frau Vera, geb. Schuler. Nach dem Abitur in Salem studierte er zuerst Jura, später Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Ab 1979 arbeitete er als Schauspieler, Regieassistent, Oberspielleiter, Regisseur und Gastregisseur an verschiedenen deutschsprachigen Stadt-und Staatstheatern u.a. in Bochum, Bremen, Dortmund, Essen, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Lübeck, Nürnberg, Tübingen, Wien, Wiesbaden etc. Andreas von Studnitz wirkte in einigen TV-Filmen mit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Mindeststandards im europäischen Zivilprozessrecht
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band geht aus Vorträgen der Autorinnen und Autoren auf einer Tagung an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht im November 2014 in Wiesbaden hervor. Die enthaltenen Beiträge gehen Möglichkeiten, Bedingungen und Inhalten von Mindeststandards im europäischen Zivilprozessrecht nach. Hierzu werden aus mitgliedstaatlicher Perspektive ausgewählte Rechtsordnungen gegenübergestellt und die Erkenntnisse unter Berücksichtigung der ALI/UNIDROIT-Principles of Transnational Civil Procedure zusammengeführt. Außerdem werden aus unionsrechtlicher Perspektive nicht nur Verfahrensregeln des Unionsrechts für Sondermaterien des Zivilprozessrechts diskutiert, sondern auch und disziplinübergreifend das europäisierte Verwaltungs- und Strafverfahren vergleichend einbezogen.Mit Beiträgen von:Christoph Althammer, Frédérique Ferrand, Andreas Glaser, Burkhard Hess, Friedemann Kainer, Michael Kubiciel, Mary-Rose McGuire, Thomas Pfeiffer, Matthias Weller

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Mindeststandards im europäischen Zivilprozessrecht
65,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band geht aus Vorträgen der Autorinnen und Autoren auf einer Tagung an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht im November 2014 in Wiesbaden hervor. Die enthaltenen Beiträge gehen Möglichkeiten, Bedingungen und Inhalten von Mindeststandards im europäischen Zivilprozessrecht nach. Hierzu werden aus mitgliedstaatlicher Perspektive ausgewählte Rechtsordnungen gegenübergestellt und die Erkenntnisse unter Berücksichtigung der ALI/UNIDROIT-Principles of Transnational Civil Procedure zusammengeführt. Außerdem werden aus unionsrechtlicher Perspektive nicht nur Verfahrensregeln des Unionsrechts für Sondermaterien des Zivilprozessrechts diskutiert, sondern auch und disziplinübergreifend das europäisierte Verwaltungs- und Strafverfahren vergleichend einbezogen.Mit Beiträgen von:Christoph Althammer, Frédérique Ferrand, Andreas Glaser, Burkhard Hess, Friedemann Kainer, Michael Kubiciel, Mary-Rose McGuire, Thomas Pfeiffer, Matthias Weller

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Aus dem Neunzehnten
51,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zentrum des Bandes steht die deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts von der Romantik bis zum Impressionismus, damit bis hin zu den entscheidenden Weichen der Moderne. Exemplarisch werden die jeweiligen künstlerischen Positionen und der sich daraus ergebende Transformationsprozess in der Ausstellung thematisiert. Vorgestellt werden Bilder aus dem Museum Wiesbaden sowie aus Privatbesitz. Schwerpunkte bilden dabei umfassende Werkkonvolute von Louis Eysen, Hans Thoma und Carl Schuch. Die Vielschichtigkeit der enorm hohen künstlerischen Produktivität im 19. Jahrhundert verdichtet sich im Buch anhand von 47 Künstlern zu einem facettenreichen und lebendigen Bild eines Jahrhunderts, in dessen Verlauf sich politisch und künstlerisch enorme Umwälzungen ereigneten.Künstlerliste Auswahl: Andreas und Oswald Achenbach / Blechen / Eysen / Feuerbach / Hermann von Kaulbach / Knaus / Leibl / Lenbach / Lessing / Menzel / Schadow / Schirmer / Scholderer / Schuch / Sperl / Stuck / Thoma / Trübner / Uhde

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Aus dem Neunzehnten
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zentrum des Bandes steht die deutsche Kunst des 19. Jahrhunderts von der Romantik bis zum Impressionismus, damit bis hin zu den entscheidenden Weichen der Moderne. Exemplarisch werden die jeweiligen künstlerischen Positionen und der sich daraus ergebende Transformationsprozess in der Ausstellung thematisiert. Vorgestellt werden Bilder aus dem Museum Wiesbaden sowie aus Privatbesitz. Schwerpunkte bilden dabei umfassende Werkkonvolute von Louis Eysen, Hans Thoma und Carl Schuch. Die Vielschichtigkeit der enorm hohen künstlerischen Produktivität im 19. Jahrhundert verdichtet sich im Buch anhand von 47 Künstlern zu einem facettenreichen und lebendigen Bild eines Jahrhunderts, in dessen Verlauf sich politisch und künstlerisch enorme Umwälzungen ereigneten.Künstlerliste Auswahl: Andreas und Oswald Achenbach / Blechen / Eysen / Feuerbach / Hermann von Kaulbach / Knaus / Leibl / Lenbach / Lessing / Menzel / Schadow / Schirmer / Scholderer / Schuch / Sperl / Stuck / Thoma / Trübner / Uhde

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Die Tintenkleckser: Mattis haut ab, 1 Audio-CD ...
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Tintenkleckser sind schon ganz aufgeregt, denn heute ist der große Schulwettkampf. Alle Klassen werden gegeneinander antreten - und es ist ja klar, dass die Tintenkleckser gewinnen wollen. Doch plötzlich ist Mattis verschwunden. Einfach abgehauen, weil er glaubt, er wird ja sowieso nicht gebraucht. Da kennt er die Tintenkleckser aber schlecht. Denn die setzen alles in Bewegung, um ihn zu finden.Neue Grundschulgeschichten zum Mitfiebern und Mitlachen - ungekürzt gelesen von Cathlen Gawlich und Andreas Fröhlich.Ungekürzte Lesung mit Musik mit Cathlen Gawlich und Andreas Fröhlich1 CD ca. 1 h 19 minDagmar Geisler, geb. 1958 in Siegen, studierte Grafik-Design in Wiesbaden und lebt heute als freie Autorin und Illustratorin in der Nähe von München.Cathlen Gawlich, geboren 1970, absolvierte eine Ausbildung an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam und ist bekannt aus zahlreichen Serien und Filmen ("Tatort", "Emil und die Detektive"). Sie ist die Synchronstimme von Sandy, dem Eichhörnchen, in "SpongeBob" und von Rose in "Two and a Half Men".Andreas Fröhlich wurde 1965 geboren und hatte bereits mit sechs Jahren seinen ersten Hörspielauftritt. Seine wohl bekannteste Rolle ist die des Bob Andrews für die Hörspielserie "Die drei Fragezeichen". Andreas Fröhlich lebt in Berlin und arbeitet als Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher, Synchronregisseur sowie Dialogbuchautor. Er ist die feste deutsche Synchronstimme von u.a. John Cusack und Ethan Hawke und hat zahlreiche erfolgreiche Hörbücher wie z.B. die "Eragon"- Trilogie von Christopher Paolini eingelesen.

Anbieter: myToys
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Buch - Die Erfindung der Roten Armee Fraktion d...
29,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Gudrun Ensslin eine Indianersquaw aus braunem Plastik und Andreas Baader ein Ritter in schwarzglänzender Rüstung? Die Welt des kindlichen Erzählers dieses mitreißenden Romans, der den Kosmos der alten BRD wiederauferstehen lässt, ist nicht minder real als die politischen Ereignisse, die jene Jahre in Atem halten und auf die sich der 13-Jährige seinen ganz eigenen Reim macht. Frank Witzel ist es in dieser groß angelegten fantastischen literarischen Rekonstruktion des westlichen Teils Deutschlands gelungen, ein Spiegelkabinett der Geschichte im Kopf eines Heranwachsenden zu errichten. Erinnerungen an das Nachkriegsdeutschland, Ahnungen vom Deutschen Herbst und Betrachtungen der aktuellen Gegenwart entrücken ihn dabei immer weiter seiner Umwelt. Das dichte Erzählgewebe ist eine explosive Mischung aus Geschichten und Geschichte, Welterklärung, Reflexion und Fantasie: ein detailbesessenes Kaleidoskop aus Stimmungen einer Welt, die ebenso wie die DDR 1989 Geschichte wurde.Frank Witzel, geboren 1955 in Wiesbaden, lebt als Schriftsteller und Musiker in Offenbach. Romanveröffentlichungen. 2015 ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis.

Anbieter: yomonda
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Transformationen des Kulturellen
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.05.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Transformationen des Kulturellen, Titelzusatz: Prozesse des gegenwärtigen Kulturwandels, Auflage: 2013, Redaktion: Hepp, Andreas // Lehmann-Wermser, Andreas, Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kommunikationswissenschaft // Kultursoziologie // Mediensoziologie, Rubrik: Soziologie, Seiten: 208, Informationen: Paperback, Gewicht: 280 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Europäische Datenschutzgrundverordnung
131,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Datenschutzgrundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetzgelten ab dem 25.5.2018. Alle mit Datenschutzrecht befassten Unternehmen, Aufsichtsbehörden, die Rechtsanwaltschaft wie die Gerichte müssen sich argumentativ mit den Neuregelungen auseinandersetzen. Die 2. Auflage des Handkommentars zur Datenschutzgrundverordnungermöglicht eine gezielte Auseinandersetzung mit dem neuen Rechtsrahmen. Die Neuauflage zeigt auf, wo die Praxisprobleme liegen, wann welche Regelungen gelten. Besonderen Schwerpunkt legt der Kommentar auf die Bereiche:Verhältnis der DSGVO zum neuen BDSGAnwendungsbereich der DatenschutzgrundverordnungRecht auf VergessenwerdenEinwilligungs-Erlaubnisfragen rund um die personenbezogene Datenverarbeitung in und durch UnternehmenArbeitnehmerdatenschutzRechtschutzmöglichkeiten Besonders hilfreich Die ausführliche Einleitung vermittelt auf einen Blick grundlegendes Orientierungswissen über den neuen Rechtsrahmen und die Abgrenzungsfragen zum neuen BDSG. Herausgeber und Autoren: Linda Bienemann, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Prof. Dr. Daniel Ennöckl, LL.M., Universität Wien Dr. Holger Greve, Oberregierungsrat, z.Zt. Wiss. Mitarbeiter am Bundesverfassungsgericht, Karlsruhe Prof. Dr. Marcus Helfrich, Rechtsanwalt, FOM Hochschule München Prof. Dr. Ansgar Hense, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Prof. Dr. Albert Ingold, Johannes Gutenberg-Universität Mainz Dr. David Kampert, Richter, VG Gelsenkirchen PD Dr. Bernhard Kreße, LL.M., MaÎtre en droit, Technische Universität Dortmund Dr. Reto Mantz, Dipl.-Inf., RiLG, LG Frankfurt a.M. Dr. Enrico Peuker, Akad. Rat a.Z., Humboldt-Universität zu Berlin Prof. Dr. Andreas Popp, M.A., Universität Konstanz Prof. Dr. Nicolas Raschauer, Universität Liechtenstein Bartholomäus Regenhardt, LL.B., Westfälische Wilhelms-Universität Münster Prof. Dr. Philipp Reimer, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Prof. Dr. Bettina Schöndorf-Haubold, Universität Gießen Sabine Schwendemann, Rechtsanwältin, Tübingen Prof. Dr. Louisa Specht, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Prof. Dr. Gernot Sydow, M.A., Westfälische Wilhelms-Universität Münster Dr. Jens Tiedemann, RiArbG, ArbG Köln Prof. Dr. Emanuel V. Towfigh, EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Wiesbaden, Research Affiliate am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern Jacob Ulrich, M.A., EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Wiesbaden Maria Wilhelm, Referentin, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg Dr. Wolfgang Ziebarth, Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit, Stadt Mannheim.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot