Stöbern Sie durch unsere Angebote (5.593 Treffer)

Wiesbaden
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiesbaden ist vornehm und elegant, aber auch lebendig, jung und sportlich. Die Stadt liegt landschaftlich reizvoll zwischen Taunus und Rhein und darf sich wegen ihrer heißen Quellen und des milden Klimas ´Weltkurstadt´ nennen. Hier findet traditionell das Pfingstreitturnier statt und feiern die Bürger ihre Stadt bei zahlreichen Straßenfesten. Hier findet man einzigartige Gebäudeensemble aus der Zeit des Historismus und kann man sein Glück im Casino versuchen. Hier lädt das Liliencarré zum Shoppen ein und das Rheingau-Musik-Festival zu Konzerten namhafter Künstler. Kommen Sie mit auf einen Spaziergang durch das ´Nizza des Nordens´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Best of Wiesbaden
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiesbaden - einst als ´´Nizza des Nordens´´ und ´´Weltkurstadt´´ tituliert, war mit den mondänen Grand Hotels, heißen Quellen und Kurbädern, prächtigen historischen Gebäuden und der Spielbank seit jeher Anziehungspunkt für ein illustres Publikum. Dostojewski hat sich hier um Kopf und Kragen gespielt, Goethe, Jawlensky und andere haben Spuren hinterlassen. Lebensgenuss wurde und wird hier besonders großgeschrieben. Doch das einstige Image der ´Pensionärsidylle´ ist Vergangenheit: Heute trifft man allenthalben auf junge, dynamische Querdenker, die das neue Flair mit einer bunten kreativen Szene - kleine und große Überraschungen inklusive - bereichern. ´´Best of Wiesbaden´´ führt abseits der ausgetretenen Touristenpfade zu den besten und authentischen Adressen im Bereich Gastronomie, Shopping, Freizeit und Kultur, und verwöhnt mit kulinarischen Entdeckungen, besonderen Shoppingerlebnissen und kulturellen Häppchen - alles gemäß dem Motto: schmecken, erleben und wohlfühlen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Wiesbaden
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der hessischen Landeshauptstadt gibt es gleich zwei Schlösser - eins in der Innenstadt und eins in Biebrich mit einem phantastischen Schlosspark. Hier gibt es zudem große und kleine Museen zu Kunst, Geschichte und vielem mehr, eine Spielbank, in der schon Dostojewski sein Geld verlor, eine Villa, in der Brahms eine Symphonie komponierte, eine Kirche, in der Martin Niemöller predigte, und ein Bahnhofsgleis, das für Kaiser Wilhelm II. reserviert war ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Wiesbaden
13,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wiesbaden:14 nostalgische Ansichtskarten in Farbe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Glücksorte in Wiesbaden
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiesbaden versprüht Esprit und ist Kultur pur. Nirgendwo sonst lässt sich die Feierabendsonne so genießen wie auf dem Wiesbadener Schlossplatz. Aus ihren unzähligen Lieblingsorten hat Bärbel Klein ihre persönliche Glücksauswahl zusammengestellt: Diese entführt zu kulinarischen Sterne-Highlights, lädt ein zu einem kurzen Strandurlaub auf den Rettbergsauen, inspiriert aber auch zum Yin Yoga für ein gutes Körpergefühl. Wiesbaden macht glücklich von Kopf bis Fuß!

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Wiesbaden zu Fuß
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Tradition und Moderne, Eleganz und Lebensfreude - die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden kombiniert diese Attribute mit unvergleichlichem Charme. Schon in dritter Auflage präsentiert Tobias Roth die schönsten Spaziergänge durch Wiesbaden: Auf seinen Routen führt er durch Geschichte und Gegenwart der Kurstadt, präsentiert Highlights aus Kunst und Kultur und weist auf attraktive Freizeitaktivitäten hin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Die Wiesbadener Bergkirche
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die evangelische Bergkirche in Wiesbaden ist eines der traditionsreichsten Gotteshäuser der hessischen Landeshauptstadt. 1876 bis 1879 wurde sie als zweites protestantisches Gotteshaus in der Innenstadt erbaut. Sie ist Mittelpunkt und Wahrzeichen des nach ihr benannten Bergkirchenviertels. Die Architektur der Bergkirche orientiert sich an den Formen der Frühgotik und gilt architekturgeschichtlich als Vorstufe zum ´´Wiesbadener Programm´´ - der Einheit aus Altar, Kanzel und Orgel, nach dem 1894 die Wiesbadener Ringkirche erbaut wurde. Während der NS-Zeit war die Bergkirchengemeinde ein Hort des Widerstandes. Ein kombinierter Bild- und Textband über ein Gotteshaus, das wie kein zweites die Wiesbadener emotional verbindet - vom Bergkirchenviertel bis zu den Villen im Nerotal.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Stadt Wiesbaden
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf rund 1400 Seiten präsentiert der dreiteilige Band den überaus reichen Denkmalbestand der Stadt Wiesbaden, das seine malerische bauliche Kulisse vor allem seiner Vergangenheit als Luxus- und Modebad verdankt. Er umfasst im Wesentlichen das so genannte Historische Fünfeck als das eigentliche Zentrum sowie die anschließenden Erweiterungsgebiete. Dieses Werk dokumentiert innerhalb der Gemarkungsgrenze Wiesbaden-Innenstadt die baulichen Zeugnisse vom 19. und frühen 20. Jahrhundert bis hin zu Bereichen und Gebäuden, die für die neue Ära Wiesbadens als Hauptstadt des Landes Hessen charakteristisch sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Wiesbaden Blues
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es beginnt so harmlos: Sören Sauerbrei, dem lispelnden Gitarristen einer obskuren Wiesbadener Band, wird seine Gitarre, eine 93er Stratocast, geklaut. Mit den Nachforschungen beauftragt er Charlie Wollinger, ebenfalls Gitarrist, aber auch Spezialist für alte und neue Gitarren. Wollinger hat keine großen Hoffnungen, die Strat wiederzufinden und lässt es langsam angehen. Dann jedoch wird Sören Sauerbrei zusammengeschlagen und landet auf der Intensivstation. Als kurz darauf El Falafel, sein Dealer, unter rätselhaften Umständen ums Leben kommt, wird Wollinger der Fall zu heiß und er weiht den Wiesbadener Kommissar Henry Sikorski ein, gleichzeitig sein Freund und Gitarrenschüler. Eigentlich hatte Wollinger mit dem Fall deshalb schon abgeschlossen. Als ihn dann aber die Freundin des Dealers, die Italienerin Maria Spinello, beauftragt, den Tod ihres Freundes aufzuklären, greift er doch noch mal ein. Warum? Maria rührt ihn, denn sie erinnert ihn an ein Höhlenkäuzchen. Kein Wunder, dass jemand, der so schrullige Entscheidungen trifft, selbst in Lebensgefahr gerät ... Ein Krimi, der uns kreuz und quer durch die Wiesbadener (Musik-) Szene führt. Durch die stark autobiografischen Züge spiegelt Tom Woll das Lebensgefühl einer musikalischen Boheme der letzten Jahrzehnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot